blog

1
2
3
4
5


oh yes, I'm sure my life was well within its usual frame

the day before you came

I took some pictures

  stranger(s) here.

The current mood of eyesclosed at www.imood.com

Gratis bloggen bei
myblog.de

an

lieber ,

ich denke nicht, dass du noch auf diesen seiten unterwegs bist. ich bin es selbst kaum noch. ich wollte dir gerade einen brief schreiben. aber das ist zu aufdringlich und peinlich. ich will dir nichts aufdrängen. ich bin aus deinem alltag gestrichen und du aus meinem. dachte ich. wie du irgendwann einmal zu mir sagtest, werden wir immer teil unserer geschichte sein. du wirst mich nicht vergessen. ich werde dich nicht vergessen. meine erste große liebe. meine erste große, unbedingte liebe.

ich wollte dir nicht schreiben, denn dann musst du den brief lesen. hier kann es sein, dass du vorbeikommst, es ist unwahrscheinlich und wenn, dann erkennst du dich auf jeden fall wieder, musst aber nicht weiterlesen. du kannst es genauso gut für die üblich gedankenkotze halten. das ist sie aber nicht.

am 14. juli 2007 oder am 13., darüber haben wir uns ja immer gestritten, und ja, du hattest recht, habe ich dir das ins ohr gelüstert, was ich schon die ganze zeit wusse. "ich dich auch." und das meinte ich so. und am 17. september hast du beschlossen, dass du mich nicht mehr brauchst. dass ich dich nerve, dass du nicht mit mir klarkommst und dass dein leben ohne mich weitergehen muss. ein jahr später also. dazwischen lagen wunderschöne und absolut grausame stunden. ich hab dich geliebt. und du mich. 

und jetzt. jetzt bin ich nicht mehr in der lage mich zu verlieben. an dem tag, an dem du mich zum letzten mal im türrahmen geküsst hast, ist irgendetwas in mir kaputt gegangen. seitdem treffe ich nette leute. tolle leute. begehrenswerte männer. und kein einziger kann mein herz schneller schlagen lassen. kein einziger. 

ich würde nie wieder eine beziehung mit dir anfangen. manchmal finde ich dich albern, wenn ich dich sehe. ich liebe dich nicht mehr. ich finde dich nicht mehr begehrenswert. aber du hast was, was vielleicht mir gehören sollte. 

und auf einmal macht "unser" lied - kopfkino - sinn.

13.1.10 02:00
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


muckel / Website (1.10.10 20:50)
Es ist traurig und zugleich vertraut. Es ist nicht leicht. Es schmerzt, man hat Wut, möchte vergessen. Doch dann kommen Erinnerungen an das, was schön war. Doch wird es das noch einmal?

Wünsche Dir, dass Du es vergessen kannst und Dich wieder der Sonne zuwenden kannst. Du bist in meinen Augen ein besonderer Mensch. Ein Mensch, der zu seinem Wort steht, ein Mensch der für Freunde da ist auch wenn das nicht immer einfach ist, ein Mensch der Gefühle und Emotionen zeigt, ein Mensch der Vielseitig ist, ein Mensch der Interessen und Meinungen hat.

Du hast diesen Schmerz nicht verdient!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen